Werbung

12 User online | 28.05.2022

Witze

Werbung

Am Bauernhof (120)

Seite 10 von 13
[ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ]
Bauernhof #7793

Was geschieht wenn ein Bio-Bauer und eine Bio-Bäuerinn gemeinsam ins Bett gehen?
Gar nichts, der Bio-Bauer spritzt nicht.
Ø 3,68 Stimmen: 25 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #7444

Ein Bauer will eines Tages heiraten. Weil es aber so schwer ist, auf dem Bauernhof eine Frau kennen zulernen, fährt er in die Stadt, um eine Anzeige aufzugeben. In der Stadt geht er durch die Fußgängerzone, geht in all die tollen Geschäfte, erlebt, wie sich Türen von selbst vor ihm öffnen und hinter ihm wieder schließen und staunt: "Nä, nä, dat glaubt mir daheim kein Mensch!" Als er zu der Zeitung kommt, muss er mit dem Fahrstuhl in die Anzeigenabteilung im 3. Stock fahren. Er erlebt, wie sich der Fahrstuhl in Bewegung setzt, kaum daß er die Knöpfe berührt hat, fährt immer wieder hoch und runter und staunt: "Nä, nä, dat glaubt mir daheim kein Mensch!" Endlich ist er in der Anzeigenabteilung und bittet die Damen dort um Aufgabe einer Heiratsanzeige für ihn. Sie fragt ihn freundlich: "Wünschen Sie ein- oder zweispaltig?" Unser Bauer ist platt: "Nä, nä, dat glaubt mir daheim kein Mensch!!!"
Ø 6,82 Stimmen: 22 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #6651

Strahlend kommt der Bauer vom Markt heim und erklärt seiner Frau: "Ich habe ein Schwein für 2000$ verkauft!" Freut sich die Frau: "Gut, hast du Bargeld oder einen Scheck bekommen?" Keins von beiden. Ich habe es gegen 2 hühner a 1000$ getauscht!!"
Ø 4,17 Stimmen: 23 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #6405

Ein Mann schlurft mit hängenden Schultern in eine Kneipe, lässt sich schwer auf den Barhocker fallen und bestellt einen doppelten Whisky. "Kummer?" fragt der Barkeeper mitfühlend, aber der Mann zuckt nur die Schultern, seufzt und bestellt dann kurz nacheinander noch drei doppelte Whisky. "Manchmal hilft's, wenn man drüber redet", macht der Barkeeper einen neuen Versuch. Der Mann hebt kurz den Kopf. "Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären," meint er dann und kippt den nächsten doppelten Whisky. Der Barkeeper versteht seinen Job und fragt gezielt nach: "Ärger mit 'ner Frau?" Der Mann schluckt noch einen Doppelten und reagiert dann endlich: "Wie ich schon sagte: Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären. Also: Ich bin Bauer und versorge meine Schweine, Hühner und Kühe selbst. Heute früh hab' ich eine neue Kuh gekauft und heute abend wollte ich sie zum ersten Mal melken. Als ich ihr Euter anfasste, schlug sie plötzlich mit dem linken Hinterbein nach mir aus. Ich holte ein Seil und band das Bein an der Stallwand fest. Ich hatte das Euter kaum berührt, trat die Kuh mit dem rechten Hinterbein aus. Ich holte noch ein Seil und band das Bein an der anderen Stallwand fest." Hier unterbricht der Mann und gönnt sich einen weiteren Whisky. "Was soll ich sagen: Ich machte gerade den dritten Versuch, die Kuh zu melken, da schlug sie mir den Schwanz um die Ohren. Seile waren keine mehr da, also zog ich mir den Gürtel aus der Hose und band den Kuhschwanz an der Stalldecke fest. Ich hatte eben die Schnalle zugezogen, da rutschte mir die Hose runter. In diesem Moment kam meine Frau in den Stall. Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären."
Ø 7,29 Stimmen: 138 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Werbung

Bauernhof #5980

Knirscht der Bauer mit die Zähnt hot die Bank erm´s Häusl pfänd
Ø 5,00 Stimmen: 18 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #5568

Der Bauer und sein Knecht sitzen gemeinsam nach einam harten Arbeitstagin der Stube. Als der Knecht aus dem Fenster schaut schreit er plötzlich:"Chef, Chef dei Oide pudat mitn Nochban auf deim Grund!!!!!!" Der spring auf, rennt hinaus und schautsich um. Als er sieht schreiter zum Knecht in die Stube:" Du Trottl! Des is net mei Grund!!!!!"
Ø 6,22 Stimmen: 27 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #5344

Ein Bauer hat drei Söhne im ALter von 20, 16 und 10 Jahren.
Frägt der älteste Sohn den Bauern:"Du, kann ich ein Auto haben?". Darauf erwidert der Bauer:"Nein mein Sohn, dafür haben wir kein Geld."
Frägt der zweitälteste Sohn den Bauern:"Du, kann ich ein Moped haben?". Darauf erwidert der Bauer:"Nein mein Sohn, dafür haben wir kein Geld."
Frägt der jüngste Sohn den Bauern:"Du, kann ich ein Fahrrad haben?". Darauf erwidert der Bauer:"Nein mein Sohn, dafür haben wir kein Geld."
Da geht der jüngste Sohn betroffen auf den Hof und sieht den Hahn auf der Henne sitzen. Er gibt den Hahn einen Fußtritt, sodaß es diesen 5 Meter weit wirft und brüllt ihn an:"Solange wir nicht fahren dürfen, gehst auch du zu Fuß."
Ø 5,75 Stimmen: 20 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #5269

Bauer wurde zu sechzig Tagen Gefängnis verurteilt.
Seine Frau schrieb ihm wütend einen Brief:
"Jetzt, wo du im Gefängnis sitzt, erwartest du wohl von mir, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun!"
Sie bekam als Antwort:
"Trau dich bloss nicht, das Feld anzurühren, dort habe ich das Geld und die Gewehre versteckt!" Eine Woche später schreibt sie ihm erneut einen Brief:
"Jemand im Gefängnis muss Deinen Brief gelesen haben. Die Polizei war hier und hat das ganze Feld umgegraben, ohne etwas zu finden."
Die Antwort ihres Mannes: "So, jetzt kannst du die Kartoffeln pflanzen!"
Ø 6,50 Stimmen: 32 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #5266

Eine hübsche Blondine fährt auf einer kleinen Landstraße in ihrem neuen Sportwagen, als plötzlich der Motor stehenbleibt. Glücklicherweise sieht sie in der Nähe ein Bauernhaus stehen.
Sie klopft.
Als der Bauer öffnet, sagte sie: "Können Sie mir bitte helfen. Mein Auto fährt nicht mehr, und es ist Sonntag Nacht. Kann ich bis morgen bei Ihnen bleiben, dann kann ich Hilfe holen?"
Sagt der Bauer: "Na gut, Sie können hier bleiben, aber ich will nicht, daß Sie irgendwas mit meinen beiden Söhnen, Joseph und Ludwig, anfangen.."
Da schaut die Blondine durch die Tür sieht zwei junge Männer, so um die zwanzig Jahre alt, hinter dem Landwirt stehen.
"Geht in Ordnung", sagt sie. Nachdem sie alle zu Bett gegangen sind, denkt die Frau über die zwei Burschen nach. Leise steht sie auf und schleicht in deren Zimmer.
"Jungs, soll ich Euch mal die Wege des Lebens zeigen?"
"Was?? Äh - na klar..."
"Jungs, ich will nicht schwanger werden, deswegen müßt ihr diese Kondome tragen."
Also legt sie ihnen die Dinger an und sie gehen die ganze Nacht zur Sache.
Vierzig Jahre später sitzen Joseph und Ludwig in ihren Schaukelstühlen und schaukeln vor sich hin.
"Ludwig?"
"Ja, Joseph?"
"Kannst du dich noch an die Blondine erinnern, die vor vierzig Jahren hier vorbeikam und uns die Wege des Lebens zeigte?"
"Ja," sagt Ludwig, "an die kann ich mich noch erinnern."
"Und macht es dir was aus, wenn sie schwanger wird?" fragt Joseph.
"Nö, macht mir nix aus", erwidert Ludwig.
"Mir auch nicht", sagt Joseph, "laß' uns diese Dinger abnehmen."
Ø 7,02 Stimmen: 54 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Bauernhof #5084

Wie nennt man das Junge von einem Schaf und einem Ziegenbock?
Schazi
Ø 5,00 Stimmen: 21 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Seite 10 von 13
[ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ]
 
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Updates | Linkpartner |