Werbung

13 User online | 22.04.2021

Witze

Werbung

Politik & Geschichtswitze (124)

Seite 5 von 13
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ]
Politik & Geschichtswitze #5049

Im Wilden Westen spricht der Pfarrer von der Nächstenliebe. „Vor allem gegenüber dem Nachbarn sollt man immer ein Auge zudrücken. Und warum ?“, fragt der Pfarrer anschließend. Stimme aus dem Hintergrund: „Damit man besser zielen kann!“
Ø 6,90 Stimmen: 10 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #4962

Sitzen 2 Landtagsabgeordnete bei einem Cafe. Sagt der eine: "Ich muss den Erwin Pröll mal an den Ohren ziehen" Sagt der Andere: "An den Haaren kannst du ihn ja nicht reißen."
Ø 5,16 Stimmen: 32 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #1940

Warum kann Clinton weder vor noch zurück?
- Hinter ihm steht Hillary und vor ihm kniet Monica Lewinsky.
Ø 4,53 Stimmen: 15 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #1861

Hitler und Lenin kommen in die Hölle. Der Teufel führt sie zu einem See aus dampfendem, stinkendem Schlamm. Der Teufel sagt zu den beiden:" Geht in den See. Je schwerer eure Sünden wiegen, desto tiefer sinkt Ihr." Die beiden gehen rein, und Lenin versinkt bis zum Kinn. Er schaut zu Hitler, welchem der Schlamm bis zu den Knien reicht, und fragt verblüfft. "He, Du hast doch die grösseren Schandtaten vollbracht als ich, und stehst trotzdem über mir. Wie das?" Darauf Hitler. "Ich weiss, aber ich stehe auf den Schultern des Papstes!"
Ø 5,12 Stimmen: 77 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Werbung

Politik & Geschichtswitze #394

Während des Zweiten Weltkrieges:
Cäsar, Friedrich der Große und Napoleon im Olymp beim Gespräch über Hitlers Kriegsführung:
Gaius Julius: "Wenn ich diese Panzer gehabt hätte, hätte ich ganz Germanien erobert!"
Darauf Fritz: "Wenn ich die Flugzeuge gehabt hätte, ganz Europa wäre mein gewesen!"
Meint Napoleon: "Wenn ich Goebbels gehabt hätte, wüßte man heute noch nicht, daß ich die Völkerschlacht bei Leipzig verloren habe..."
Ø 5,50 Stimmen: 38 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #395

Gipfeltreffen (vor ein paar Jahren):
Thatcher, Kohl, Honecker und Tschernenko sitzen am Rande eines Gipfeltreffens in einer Bar und diskutieren. Zu vorgerückter Stunde steht Tschernenko auf, reißt sich das Hemd auf, zeigt stolz seine behaarte Brust und
Ø 1,94 Stimmen: 48 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #396

Letzter Musikwunsch eines Passagiers der Titanic:
"Spielt doch endlich mal was mit mehr Tiefgang..."
Ø 4,11 Stimmen: 18 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #397

Zwei alte Opa`s unterhalten sich über alte Zeiten:
"Tja ja, damals. Wir waren ja auch nich feige: Ich hab zum Beispiel 1945 mit der Mistforke `nen Flieger runtergeholt!"
"Vom Himmel?!"
"Nee, von meiner Tochter..."
Ø 6,80 Stimmen: 40 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #398

Erscheint eine Fee dem Bauern. Er habe drei Wünsche frei. Der Bauer ist glücklich : "Ich will ein Prinz sein!"
*zoom*, und er steht in einer Galauniform da.
"Ich will ein schönes Schloß haben!"
*zoom*, er steht in einem reich ausgeschmückten Saal seines neuen Schlosses.
"Ich möchte eine schöne Frau an meiner Seite!"
Geht die Tür auf, eine Prinzessin kommt in den Saal: "Komm, Franz Ferdinand, wir müssen los, sonst kommen wir zu spät nach Sarajevo..."
Ø 7,04 Stimmen: 67 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Politik & Geschichtswitze #400

Auf einem Empfang wurde Bismarck mal von der Ehefrau eines Botschafters darauf angesprochen, wie schwierig die deutsche Sprache für einen Ausländer sei. So hätten zu viele Wörter zwei Bedeutungen, beispielsweise "senden" und "schicken".
Bismarck darauf: "Gnädige Frau, DAS ist sehr wohl ein Unterschied. Ihr Herr Gemahl ist nämlich zwar ein Gesandter, aber durchaus kein Geschickter..."
Ø 5,20 Stimmen: 15 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Seite 5 von 13
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ]
 
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Updates | Linkpartner |