Werbung

20 User online | 25.01.2022

Witze

Werbung

Nationalitäten (205)

Seite 19 von 21
[ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ]
Nationalitäten #997

Frage: Wo ist die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn?
Antwort: Irgendwo bei Kufstein...
Ø 6,21 Stimmen: 19 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #998

Ein Ire, ein Däne und ein Deutscher stehen in der Kneipe. Die Tür geht auf - der neue Gast ist Jesus.
"Ich heile durch Handauflegen" protzt er ab.
Der Ire sogleich "Hier mein Tennisarm". Jesus legt seine Hand auf den Arm - und?
"Super", sagt der Ire, "der Schmerz ist weg".
Kommt der Däne zu Jesus "Mach' mal meinen Nacken wieder ganz".
Gesagt getan. Jesus heilt durch seine "Betatschung" auch den Dänen, und dreht sich zum Deutschen um. "Faß mich ja nich' an, ich bin noch 6 Wochen krank geschrieben..."
Ø 7,06 Stimmen: 47 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1004

MacDonald kommt völlig außer Atem und wütend von der Arbeit nach Hause.
Seine Frau fragt ihn, warum er so wütend sei.
Er antwortet: "Ich habe den Bus knapp verpaßt und bin dann den ganzen Weg nach Hause knapp hinter ihm hergelaufen!"
"Freu Dich doch", antwortet seine Frau, "so hast Du doch 50p Fahrgeld gespart!"
"Ja, schon, aber wenn ich hinter einem Taxi hergelaufen wäre, hätte ich 5 Pfund gespart!"
Ø 3,40 Stimmen: 15 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1016

Der liebe Gott weiß schon, warum er die Engländer auf einer Insel ausgesetzt hat - und dann gibt's da noch 'n paar Idioten, die graben da 'n Tunnel hin...
Ø 7,06 Stimmen: 93 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Werbung

Nationalitäten #1017

Als der liebe Gott den Schweizer erschaffen hatte, war ihm dieser sogleich ans Herz gewachsen. Also fragte ihn der liebe Gott:
"Mein lieber Schweizer, was kann ich noch für dich tun?"
Der Schweizer wünschte sich schöne Berge mit saftigen grünen Wiesen und kristallklaren Gebirgsbächen. Gott erfüllte ihm diesen Wunsch und fragte wiederum:
"Was willst du noch?".
Darauf der Schweizer: "Jetzt wünsche ich mir auf den Weiden gesunde, glückliche Kühe, die die beste Milch auf der ganzen Welt geben."
Gott erfüllte ihm auch diesen Wunsch, und der Schweizer molk eine der Kühe und ließ Gott ein Glas von der wunderbaren guten Milch kosten. Und wieder fragte Gott:
"Was willst du noch?"
"Zwei Franken fünzig für die Milch!"
Ø 6,32 Stimmen: 22 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1018

Zwei Schweizer Jäger verirren sich nachts im Wald.
"Gib doch einen Schuß ab", schlägt der eine vor. "Vielleicht findet man uns dann leichter."
Der zweite befolgt den Rat. Keine Reaktion.
"Schieß noch mal!" fordert ihn der erste auf.
Wieder ein Schuß, wieder keine Reaktion.
"Noch einen Schuß!" drängt sein Freund.
"Tut mir leid", antwortet der Schütze, "das war mein letzter Pfeil."
Ø 7,23 Stimmen: 44 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1019

Ein Schweizer liegt im Krankenhaus, alle möglichen Knochen gebrochen. Sein Nachbar fragt ihn:
Nachbar:"Wie haben sie denn das gemacht?"
Schwizer:"Jo, i bin Bärenjäger."
Nachbar:"Und...was ist passiert?"
Schwizer:"I staand a einer klainen Höhle und sagte: Huchu Bärli. jo un da kam ein kleiner Bär heraus, den habe ich laufe lassen!" Dann bin i zu aner mittelgroßen Höhle: Huchu Bärli, da kam a mittelgroßer Bär, aber immer noch zu klein! Dann bin i zu aner großen Höhle: Huchu Bärli...
Nachbar:" ...und dann?"
Schwizer:" Dann kam der Alpen-Expreß...."
Ø 7,03 Stimmen: 63 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1020

Noch rätselt eine Gruppe Wissenschaftler über die Herkunft 'Ötzis'. Österreicher kann er nicht sein, man hat Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Vielleicht ist er ein Schweizer, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber wahrscheinlich ist er Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge...
Ø 5,22 Stimmen: 54 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1021

In Österreich werden Stromleitungen über Land verlegt. Kommt ein Österreicher am Ort des Geschehens vorbei, kichert, geht weiter. Kommt der zweite vorbei, lacht, geht weiter. Der dritte kommt, bleibt stehen und lacht schallend - er kriegt sich gleich gar nicht mehr ein. Da fragt ihn einer der Arbeiter, was denn daran so komisch sei. "Naja", sagt er prustend, "ihr hängt den Zaun so hoch, daß alle Kühe unten durchlaufen..."
Ø 3,88 Stimmen: 16 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)
Nationalitäten #1022

Deutscher Urlaubsgast zum Bergbauer:
"Wie heißt'n der Berch da drübe?"
Bauer: "Wölcher denn?"
Gast: "Danke schön..."
Ø 5,22 Stimmen: 23 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Seite 19 von 21
[ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] [ 21 ]
 
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Updates | Linkpartner |