Werbung

28 User online | 03.12.2020

Witze

Werbung

Nationalitäten, Witz #19321

Nationalitäten #19321
Internationaler Dichter- und Reimerwettbewerb; Endausscheidung. Im Finale stehen ein israelischer Rabbhi und ein australischer Schafhirte. Die Regeln: Der Erste tritt nach vor während der andere in die schalldichte Kabine wandert und bekommt ein Wort eingeblendet, mit dem er innerhalb von 1 min einen Vierzeiler konstruieren muß - weil das Ganze international ist, hat es in Englisch vonstatten zu gehen. Das Publikum entscheidet durch Applaus, wer schlußendlich gewinnt.

Das Los entscheidet, daß der Rabbhi beginnt. Er stellt sich mit seiner Bibel vorne hin und verbeugt sich artig. Dann bekommt er das Wort "Timbuktu" eingeblendet (Hinweis für alle Anti-Topographen: Timbuktu ist ein Einsiedlerort in der Sahara). Er überlegt und überlegt und überlegt - kurz vor Ablauf der Minute beginnt er:

"I was a Rabbhi all my life - I had no woman, I had no wife; I read the Bibel through and through - on my way to Timbuktu!"

Standing ovations, das Publikum kann sich kaum auf den Sitzen halten. Der Rabbhi verbeugt sich nochmals artig und mit einem siegessicheren Grinsen stellt er sich ein wenig abseits hin. Der australische Schafhirte - von dem ganzen nichts mitbekommen - spaziert locker-lässig nach vorne und stellt sich mit den Händen in den Hosentaschen hin. Auch er bekommt das Wort "Timbuktu" eingeblendet. Kaum gelesen, entfährt ihm die Bemerkung: "I've got it!" Ein Raunen geht durch die Menge. Er beginnt:

"When Tim and I to Melbourne went, we found some girls in our tent - they were three and we were two, so I 'buk' one and Tim-buk-tu!"
Ø 7,20 Stimmen: 143 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Werbung


 
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Updates | Linkpartner |