Werbung

30 User online | 23.09.2021

Witze

Werbung

Am Bauernhof, Witz #12464

Bauernhof #12464
Ein einsamer Landstreicher zieht durch Sibirien. Es herschen -40 Grad und der arme Mann friert bitterlich. Er denkt bei sich das etwas zu Essen und ein warmes Bett doch sehr angenehm wären.
Plötzlich endeckt er in weiter Ferne ein Licht. "Wo licht ist sind auch Leute" denk er sich und steuert geradewegs auf auf das Licht zu.
Beim Licht angekommen entpuppt es sich als ein Bauernhof aus dessen Fenstern Licht fällt. Es herrscht aber eine totale Stille.
Er klopft an aber nichts rührt sich, immer noch eine Totenstille. Nach mehrmaligem Anklopfen versucht er die Türklinke zu bewegen und tatsächlich, die Tür springt auf, aber weiterhin Totenstille.
Er tritt ein und findet die Familie am Küchentisch aber alle schweigen einfach nur.
Er fragt nach etwas zu essen aber keiner antwortet ihm. Nachdem er ein paarmal gefragt hat nimmt er sich einfach und ißt den ganzen Tisch leer.
Die Familie schweigt.
Nachdem er satt ist hat er Lust auf einen Schnaps, diesmal fragt er nur einmal bevor er sich an dem Schnappsvorat der Familie vergreift und sich ordentlich besäuft.
Die Familie schweigt.
In dem jetzt besoffenen Zustand wird er ganz wild auf eine Frau und beginnt sich ohne jeden Widerstand an der Tochter des hauses zu vergehen trotzdem sagt keiner etwas. Als er immer noch lust hat vergreift er sich auch noch an der Mutter, aber auch hier sagt niemand ein Wort.
Als er sich schließlich auch noch am Vater vergreifen will bricht dieser das Schweigen und ruft kurz bevor der Landstreicher loslegen will. "Aber ich bin doch ein mann", woraufhin die ganze familie schreit. "HA, HA als erster was gesagt, Müll rausbringen!".
Ø 7,22 Stimmen: 110 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Werbung


 
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Updates | Linkpartner |