Werbung

21 User online | 22.06.2021

Witze

Werbung

Am Bauernhof, Witz #12295

Bauernhof #12295
Ein Kleintierzüchter fährt in Urlaub und bittet seinen Nachbarn - stolzer Besitzer eines Schäferhundes - auf seine geliebten Kaninchen aufzupassen.
So weit klappt alles ganz gut, bis am letzten Tag der Abwesenheit der Schäferhund schwanzwedelnd zu seinem Herrchen kommt und um Anerkennung für das erlegte Kaninchen bittet, das er im Maul hält!
Um Gottes Willen! Wie DAS dem Nachbarn erklären?! Da verfällt Herrchen auf eine Idee: Er wäscht und fönt das tote Tier ganz sorgfältig und setzt es wieder in den Kaninchenstall!
Am nächsten Tag kehrt Herr Nachbar aus dem Urlaub zurück und bedankt sich für's Aufpassen.
"Ist denn alles in Ordnung?" erkundigt sich scheinheilig der Hundehalter.
"Ja schon" antwortet der Kaninchenzüchter "nur eins ist komisch: Puschel, mein liebstes Kaninchen, ist vor meinem Urlaub gestorben, und ich war sicher, dass ich ihn beerdigt hatte, aber jetzt sitzt er wieder gewaschen und geföhnt in seinem Stall!"
Ø 5,94 Stimmen: 49 -
(1 = schlecht, 10 = sehr gut)

Werbung


 
| Kontakt | Impressum | Datenschutz | Updates | Linkpartner |